Anzeige

Gutachten: Cascada-Song „Glorious“ doch kein Plagiat

Cascadas "Glorious" ist keine Kopie des Vorjahres-Sieger-Songs "Euphoria" von Loreen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten, das der NDR in Auftrag gegeben hatte. Damit steht einer Teilnahme Cascadas am Eurovision Song Contest im schwedische Malmö Mitte Mai nichts mehr im Weg.

Anzeige

Laut dem Gutachten seien beide Songs zwar stilistisch ähnlich, es würde allerdings keine urheberrechtlichen Übereinstimmungen geben. Zuvor war die Kritik laut geworden, "Glorious" sei ein Plagiat der Siegerhyme "Euphoria", mit der die schwedische Sängerin Loreen im aserbaidschanischen Baku gewonnen hatte.
Der Musikgutatcher Matthias Pogoda weist in seinem Gutachten nun nach, dass es keine auffälligen Ähnlichkeiten bei beiden Songs geben würde. Vor allem das in Urheberrechtsfragen so wichtige "Melodiewerk" sei verschieden. Der Eurovision Song Contest findet am 18. Mai im schwedischen Malmö statt.

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige