Anzeige

G+J schickt Deli in die zweite Runde

Nach einer Testausgabe im Herbst vergangenen Jahres mit 60.000 verkauften Exemplaren plant Gruner + Jahr nun eine zweite Ausgabe seines jungen Kochmagazins Deli. Der Nachfolger kommt am 7. Mai an die Kioske. Für die zweite Ausgabe hat die Redaktion nochmal mehr Rezepte entwickelt. Waren es in der Testausgabe noch 76, verspricht G+J für das Mai-Heft "fast 100 Rezepte" für Gemüsegerichte und Pasta - eben für eine junge Zielgruppe, die nicht Stunden vor dem Herd verbringen will.

Anzeige
Anzeige

"Mit unserem jungen Food-Titel Deli liegen wir absolut richtig", erklärt Alexander Schwerin, Verlagsleiter G+J Life. "Das zeigen uns neben den 60.000 verkauften Exemplaren auch die zahlreichen positiven Reaktionen von Leserinnen, die wir in den letzten Wochen erhalten haben, sowie das große Interesse von Partnern und Kunden, in diesem attraktiven Umfeld dabei zu sein."
In Serie schickt man das Food-Magazin noch nicht, sondern wartet erst einmal die Verkäufe der zweite Ausgabe im Mai ab. Eventuell folgt noche eine dritte Testausgabe im Herbst. Erst dann will man entscheiden, ob Deli auch regelmäßig erscheinen soll.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*