Sport Bild Plus schielt auf Kicker-Leser

Jetzt also doch ein kleiner Angriff auf den Kicker: Als die Sport Bild zum Start der Bundesligasaison ihre neue iPad-Ausgabe vorstellte, dementierten die Macher noch, dass sie mit Sport Bild Plus den Platzhirschen unter den Fußball-Montagsmagazinen angreifen wollen. Bewusst verzichteten sie deshalb auf Spielberichte. Zur Rückrunde hat die SpoBi nun ihre Mobil-Ausgabe überarbeitet. Neu im Programm ist nun "eine schnelle und pointierte Analyse" zu jedem Bundesligaspiel.

Anzeige

Die Entscheidung, nicht nur auf Meinung und exklusive News, sondern auch stärker auf die Geschehnisse des gerade erst abgeschlossenen Spieltages einzugehen, ist richtig. Immerhin erscheint die iPad- und iPhone-Ausgabe um 21.00 Uhr, also kurz nach dem Abpfiff der letzten Bundesliga-Partie. Laut Chefredakteur Matthias Brügelmann wird die Spieltagsanalyse auf Wunsch der Leser ausgebaut.

Ansonsten zeigt sich der Macher vor allem mit der erhöhten Aufmerksamkeit zufrieden, für die die Sonntagsausgabe sorgt: "Wir laufen mit unseren App-Exklusiv-Geschichten ja auch über die Nachrichtenagenturen, diese Woche zum Beispiel mit den polizeilichen Ermittlungen wegen Pyrotechnik bei der Vierschanzentournee".

Auch neu zum Rückrundenstart ist die Zweitliga-Kolumne "Meine 2. Liga" von Udo Murras und eine Fernsehkritik zum Wochenende vom TV-Kritiker Jörg Heinrich. "Unser digitales Magazin zählt zur Pflichtlektüre zum Ausklang des Sportwochenendes. Mit unseren umfassenden Einschätzungen rund um 1. und 2. Bundesliga sind unsere Leser bestens informiert, um am Montagmorgen als Fußball-Kenner zu glänzen", so Brügelmann. Auch in der überarbeiteten Version setzt die Sonntagsausgabe überwiegend auf exklusives Material und Meinungsstücke.

Ein erster Erfolg gelang der Sport Bild Plus bereits zum Start. Als direkte Reaktion stellt der Kicker seine Montagsausgabe auch bereits am Sonntagabend iPad-Lesern zur Verfügung. Allerdings verkaufen die Nürnberger lediglich ein Art PDF ohne interaktive Elemente.

Die Sport Bild Plus kostet 2,69 Euro pro Monat, 5,99 Euro als 3-Monats-Abo, 10,99 Euro als 6-Monats-Abo und 21,99 Euro als Jahresabo. Eine einzelne Ausgabe gibt es für 89 Cent.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige