„Das Adlon“ schlägt den Berliner „Tatort“

Glänzender Start für den großen ZDF-Dreiteiler "Das Adlon": 8,53 Mio. entschieden sich am Sonntag für den ersten der drei Filme - ein Marktanteil von 22,5% und der Tagessieg vor dem "Tatort" des Ersten. Die anschließende "Adlon"-Doku sahen auch noch mehr als 7 Mio. Leute. Im jungen Publikum gewann hingegen der "Tatort" - mit 2,81 Mio. 14- bis 49-Jährigen vor der RTL-Free-TV-Premiere "R.E.D. - Älter. Härter. Besser.". Grandiose Zahlen gab es am Nachmittag auch für den Wintersport im ZDF.

Anzeige

Hier sind die 5 Dinge, die Sie über die Quoten vom Sonntag wissen müssen:

1. "Das Adlon" überzeugt mit Film und Doku
Dass es ein spannender Kampf um den Sonntags-Sieg werden würde, war vorher klar, dass der ZDF-Dreiteiler "Das Adlon" schließlich den "Tatort" des Ersten besiegen würde, war wohl vor allem die Hoffnung der Mainzer. Die Hoffnung erfüllte sich, die "Adlon"-Premiere war ein voller Erfolg. Mit 8,53 Mio. Zuschauern besiegte der erste der drei Folgen nicht nur den "Tatort" (8,01 Mio.), er holte sich auch den souveränen Tagessieg und mit 22,5% einen starken Marktanteil. Dass der erste FIlm das Publikum fesselte, zeigen auch die Zahlen von "Das Adlon – Die Dokumentation": Im direkten Anschluss an den Auftakt des Dreiteilers kam sie auf ebenso grandiose Werte von 7,03 Mio. und 22,1%.

2. Der "Tatort" siegt im jungen Publikum
"Das Adlon" gewann den Sonntag und das Duell gegen den "Tatort" ausschließlich wegen der Über-65-Jährigen. In allen jüngeren Altersklassen lag der ARD-Krimi vorn. So auch bei den 14- bis 49-Jährigen, wo sich der neueste Fall der Berliner Ermittler mit 2,81 Mio. Sehern und 18,3% den Tagessieg holte und die Privatsender schlug. "Das Adlon" belegt hier mit guten 1,91 Mio. und 12,5% nur Platz 8 der Sonntags-Charts, musste sich neben dem Ersten auch noch RTL, Sat.1 und ProSieben geschlagen geben. Am nächsten kam dem "Tatort" die RTL-Free-TV-Premiere "R.E.D. – Älter. Härter. Besser." mit 2,65 Mio. und ordentlichen 17,7%.

3. Starker Staffelstart für "Navy CIS" und "The Mentalist"
Die positiven Quotenmeldungen für Sat.1 sind derzeit etwas rar geworden. Wenn es sie gibt, dann haben sie in den meisten Fällen mit den US-Serien zu tun. So auch diesmal: Trotz starker Film-Konkurrenz startete "Navy CIS" mit tollen Zahlen von 2,48 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 16,3% in die zehnte Staffel, "The Mentalist" holte sich danach mit 2,06 Mio. noch 13,9%. Sat.1 verlor damit zwar knapp gegen ARD und RTL, schlug aber den Senderfamilien-Bruder ProSieben, wo "The Green Hornet" – ebenfalls eine Free-TV-Premiere – mit 1,93 Mio. jungen Zuschauern auf ordentlich 13,3% kam.

4. Skispringen und Biathlon machen ZDF glücklich
Obwohl die deutschen Springer am Ende doch etwas enttäuschten war die Vierschanzentournee 2012/13 für ARD und ZDF ein voller Erfolg. Auch das abschließende Springen in Bischofshofen kam mit 6,57 Mio. Zuschauern und 27,6% auf großartige Werte, belegt in den Tages-Charts sogar Platz 5 hinter "Adlon"-Film, "Tatort", "Adlon"-Doku und "Tagesschau". Auf den Rängen 7 und 8  folgen die beiden Biathlon-Weltcups: Den Herren sahen um 15.35 Uhr 5,60 Mio. (27,4%) zu, den Damen um 13.10 Uhr 5,15 Mio. (28,6%). Im jungen Publikum erreichten die drei Wettkämpfe 17,0% bis 18,8% und kamen mit 1,25 Mio. bis 1,63 Mio. 14- bis 49-Jährigen alle in die Top 20.

5. RTL IIs "Smash" endet mit desaströsen 0,9% Marktanteil
Schon jetzt einen Platz in den Listen der TV-Flops 2013 sicher hat wohl die US-Serie "Smash". Die von RTL II an vier Abenden weggesendete erste Staffel bescherte dem Sender Quoten, die einem Alptraum gleichen. Nur noch 320.000 Leute wollten am Sonntagabend die drei letzten Episoden sehen – ein katastrophaler Marktanteil von 0,9%. Zum Vergleich: Das Erste hatte um 3 Uhr morgens mehr Zuschauer, Vox um 8 Uhr. In den Tages-Charts belegt "Smash" am Sonntag den 263. Platz. Bei den 14- bis 49-Jährigen lief es mit 240.000 Sehern, 1,6% und Rang 125 auch nicht besser. Auch Vox und kabel eins konnten in der Prime Time nicht überzeugen: Vox landete mit der "Promi Kocharena" bei unbefriedigenden 860.000 14- bis 49-Jährigen und 6,3%, kabel eins mit "Der Schatz der weißen Falken" bei 510.000 und miesen 3,4%.

Die Top 20 der meistgesehenen Sendungen bei den 14- bis 49-Jährigen und die "5 Dinge" der vergangenen Tage finden Sie wie immer hier.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige