Heck mit Deutschem Musikpreis ausgezeichnet

Fernsehen Ein Präsent zum 75. Geburtstag: Der Deutsche Musikverleger-Verband hat den Entertainer Dieter Thomas Heck mit dem Deutschen Musikpreis 2012 ausgezeichnet. Heck zähle zu den großen Persönlichkeiten, die sich seit Jahrzehnten in besonderer Weise um das Musikleben in Deutschland verdient gemacht haben, heißt es in der Begründung der Jury. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Werbeanzeige

Dieter Thomas Heck – kaum ein anderer Name des Showbusiness sei so eng mit deutschsprachiger Musik und der deutschen Musikbranche verbunden. Die Branche lobe ihn als einen verlässlichen Partner, der sich Begeisterung und Neugier in Sachen Musik bewahrt habe, erklärte die DMV-Präsidentin Dagmar Sikorski. 
Seine Sendungen, darunter die "ZDF-Hitparade" von 1969 bis 1984, seien immer eine Werbung für Musik aus Deutschland gewesen, erklärt der Verband weiter. Die Komponisten und Autoren, aber auch die Musikverlage hätten in Heck für Jahrzehnte einen verlässlichen Partner und Fürsprecher gefunden. Er hätte in seinen Musiksendungen „Made in Germany“ viele Sendeplätze für deutschsprachige Produktionen gegeben und den Mut gehabt, sich mit seiner ganzen Persönlichkeit gegen die Diskriminierung des deutschen Schlagers und der volkstümlichen Musik zu wehren.
Die Preisverleihung fand im Rahmen seiner Geburtstagsfeier in Brunnen am Vierwaldstädter See statt.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige