Cicero zeigt Wulff-Anruf bei Diekmann als Kunstwerk

Publishing Aus Skandal wird Kunst: Bild-Chef Kai Diekmann hat den Berliner Künstler Clemens von Wedel damit beauftragt, den Anruf von Ex-Bundespräsident Christian Wulff auf mehrere Leinwände zu bannen. Das Politmagazin Cicero zeigt die Kunstwerke in seiner kommenden Ausgabe und gibt online erste Einblicke.

Werbeanzeige

Auf sechs Leinwände verteilt können Betrachter ab dem 12. Dezember leicht abgewandelt Wulffs Wutrede in der Berliner Galerie Denkerei am Oranienplatz nachlesen.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige