FTD-Versteigerung brachte bislang mehrere Tausend Euro

Publishing Die Financial Times Deutschland versteigert derzeit auf ebay Andenken an die Zeitung. Alte Ausgaben, Utensilien aus der Redaktion, aber auch zum Beispiel ein Abendessen mit Redakteuren oder einen Redaktionsbesuch mit Kneipengang. Die ersten Auktionen sind bereits beendet und die Bieter zeigten sich großzügig.

Werbeanzeige

Ein Sofa, das mit alten Ausgaben bedruckt war, wechselte für 1160 Euro den Besitzer. Eine signierte FTD-Erstausgabe brachte sogar 1810 Euro, ein Schaukasten mit Heuschrecken 1211 Euro. Man zeigte sich auch Humorvoll, versteigerte eine Speisekarte, auf der "Geschäftsszenarien für die Zeitung" skizziert sind. Der Erlös: 706 Euro. Die Trophäe als Wirtschaftsredaktion des Jahres brachte weniger ein: 491 Euro 
Weitere Auktionen laufen derzeit noch auf ebay, erreichbar auch via www.ftd.de/auktion. Die Erlöse der Ebay-Auktion will die Financial Times Deutschlan an die Reporter ohne Grenzen spenden.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige