“Lerchenberg”: Das ZDF wird selbstironisch

Fernsehen Zum 50. Jubiläum des ZDF will der öffentlich-rechtliche Sender im Frühjahr 2013 die Sitcom “Lerchenberg” zeigen. Eine selbstironische Serie, in der “Traumschiff”- und “Schwarzwaldklinik”-Veteran Sascha Hehn sich selbst spielt. Klingt peinlich? Sieht aber auf den ersten Blick ziemlich gut aus! Der erste Trailer zu “Lerchenberg” zeigt einen Sascha Hehn in herausragender Spiellaune und macht richtig Lust auf die Serie. Im Jahr 2011 wurden bereits zwei Piloten abgedreht.

Werbeanzeige

Nun werden vom 22. November bis 3. Dezember weitere Folgen der Sitcom gedreht. Die Story dreht sich um die idealistische junge TV-Redakteurin Billie (gespielt von Eva Löbau), die Alt-ZDF-Star Sascha Hehn für ihr Projekt aufgedrückt bekommt. Die Dreharbeiten finden zum großen Teil direkt vor Ort im ZDF-Sendezentrum am Lerchenberg in Mainz statt. “Reale Personen, reale Drehorte und reale Bezüge werden mit fiktiven und satirisch zugespitzten Elementen gemischt”, verspricht der Sender.

Im Trailer spielt Sascha Hehn sich selbst als arroganten, selbstverliebten Fernseh-Fatzke, der die junge TV-Redakteurin zur Verzweiflung bringt – und das macht er mit großer Lust und großem Können. "Lerchenberg" ist eine Entwicklung aus dem TV-Labor Quantum der ZDF-Nachwuchsredaktion "Das kleine Fernsehspiel". Die Redaktion haben Katharina Dufner und Milena Bonse. Die Sitcom entsteht in Zusammenarbeit mit ZDFneo und in Kooperation mit der Zentralredaktion Neue Medien. Regie führt Felix Binder, die Produktion liegt bei der Münchener Produktionsfirma lüthje schneider hörl.

Spartenprogramme, wie sie bei ZDFneo laufen, bekommen im Trailer auch gleich ihr Fett weg. Am Ende sagt Sascha Hehn betont selbstgefällig: “Wann laufen diese Nachwuchsdinger denn? Irgendwann gegen Mitternacht wenn keiner guckt. Und wenn keiner guckt ist es auch kein Fernsehen.” Der Trailer macht richtig Lust auf die Serie. Immerhin hat das ZDF mit der “heute show” bereits bewiesen, dass es richtig witzig sein kann.
Den Trailer kann man sich hier anschauen. Das Passwort lautet: 55100rulz

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige