Berthold Mertes wird Sportchef des General-Anzeigers

Publishing Ab dem 1. Januar 2013 wird Berthold Mertes beim Bonner General-Anzeiger als Sportchef arbeiten. Dafür verlässt er seinen bisherigen Posten als Leiter der Stabsstelle Kommunikation und Marketing bei der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA).

Werbeanzeige

Mertes war zweieinhalb Jahre bei der NADA. Zuvor war er Redaktionsdirektor des Sport-Informations-Dienstes (SID). Er kehrt somit zu seinen journalistischen Wurzeln zurück. Der Vorstand der NADA hat Berthold Mertes für die geleistete Arbeit gedankt. In seiner Zeit als Kommunikationsleiter habe er die medialen Aktivitäten der NADA maßgeblich vorangebracht und auch in der Präventionsarbeit wichtige Akzente gesetzt. Ab sofort ist seine bisherige Stellvertreterin Eva Bunthoff die Ansprechpartnerin für alle Fragen der NADA-Öffentlichkeitsarbeit.Mertes stelle soll jedoch baldmöglichst neu besetzt werden.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige