Raab plant Karnevals-TV-Sendung

Fernsehen Nach "Absolute Mehrheit" plant Stefan Raab nun offenbar eine weitere Sendung in für ihn bisher fremden Terrain: Wie der Express berichtet, soll am 28. Januar in Köln-Mühlheim eine Karnevalssitzung für das TV aufgezeichnet werden. Ausgestrahlt würde die Sendung am 9. Februar, dem Karnevalssamstag, auf ProSieben. Mit seinen Gästen würde Raab vor allem ein jüngeres Publikum erreichen wollen

Werbeanzeige

So sind laut Express für die dreistündige Sitzungsshow unter anderen Cindy aus Marzahn, Atze Schröder, Bülent Ceylan und Carolin Kebekus zu Gast sein. Sie würden im Elferrat sitzen und mehrfach auftreten. Raab selbst wäre Sitzungspräsident. Als Musikgäste werden die Kölner Urgesteine Bläck Fööss, Brings und de Höhner gehandelt.
"Wir wissen von dem Vorhaben", zitiert der Express Festkomitee-Präsident Markus Ritterbach. "Stefan ist ’ne kölsche Jung. Wir sind gespannt, was das Unterfangen bringt." Raab und seine Produktionsfirma haben bislang nichts verlauten lassen.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige