Focus: Nur 91.704 Leute sagen am Kiosk „Ja“

Publishing Das war wohl nichts: Das Thema "Die Kunst, auch mal Nein zu sagen" hat die potenziellen Focus-Käufer nicht sonderlich interessiert. Nur 91.704 Einzelverkäufe verzeichnete die Ausgabe laut aktueller IVW-Zahlen - das drittschwächste Kiosk-Ergebnis der vergangenen 20 Wochen. Auch der stern blieb mit seinem Titelthema "Was Ärzte wirklich verdienen" klar unter dem Soll, immerhin solide Zahlen auf dem Level des 12-Monats-Durchschnitts erreichte der Spiegel mit "Vorsicht, Inflation!".

Werbeanzeige

Immerhin 315.628 mal verkaufte sich Der Spiegel 41/2012 mit dem dahin schmelzenden Euro als Titelmotiv, der MEEDIA zur Geschichte "Der Spiegel und die vielen Euro-Tode" inspirierte, am Kiosk. Zum Vergleich: Die Hefte der vergangenen 12 Monate erreichten im Durchschnitt rund 312.500 Einzelverkäufe, der Normalwert der vergangenen drei Monate liegt derzeit bei 317.600. Die Ausgabe 41 liegt also ziemlich genau dazwischen – ein solides bis ordentliches Ergebnis. Im Gesamtverkauf inklusive Abos, Bordexemplare, etc. erreichte Heft 41 eine Auflage von 934.697.

Deutlich unter den Normalwerten der vergangenen drei, bzw. zwölf Monate blieb der Focus. Nur 91.704 Hefte gingen im Einzelverkauf über die Ladentische, mehr als die Hälfte der 214.924 an die Kioske gelieferten Exemplare wurden also zu Altpapier. Zum Vergleich: Die Normalwerte des Burda-Magazins liegen derzeit bei 107.800 (12 Monate), bzw. 110.100 (3 Monate). Und: Mit 91.704 Einzelverkäufen erreicht das Titelthema "Die Kunst, auch mal Nein zu sagen" das drittschwächste Ergebnis der vergangenen 20 Wochen. Im Gesamtverkauf kam die Ausgabe auf 550.179 Hefte.

Ebenfalls unter dem Soll blieb der stern mit seiner Ausgabe 41/2012. Nur 241.860 Kiosk-Käufer wollten wissen, "was Ärzte wirklich verdienen". Das Heft liegt damit mehr als 20.000 Einzelverkäufe unter den Normalwerten. Die liegen derzeit bei 262.000 (12 Monate), bzw. 263.300 (3 Monate). Das kleine stern-Zwischenhoch, auf dem das Magazin zwischen den Ausgaben 31 und 39 immerhin fünfmal mehr als 273.000 Einzelverkäufe verbuchte, scheint erst einmal Vergangenheit zu sein. Im Gesamtverkauf kam Ausgabe 41 auf eine Auflage von 787.198.

  

Sämtliche Heftauflagen von Spiegel, stern und Focus können Sie jederzeit mit unserem Cover-Check-Tool recherchieren.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige