van Overdam übernimmt NRZ-Verlagsleitung

Publishing Die "Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung" (NRZ) bekommt eine neue kaufmännische Leitung. Ab dem 1. November übernimmt Constanze van Overdam die Verlagsleitung des Titels der WAZ Mediengruppe. Sie wird an dessen Geschäftsführer, Manfred Braun, berichten.

Werbeanzeige

"Mit Constanze van Overdam gewinnen wir eine exzellente, das Tageszeitungsgeschäft im Detail kennende Fachfrau für unsere Verlagsleitung", sagt Manfred Braun. Sie habe den Prozess der so genannten "Lokaloffensive" von Anfang an begleitet und mitgestaltet. "Sowohl ihre besonderen fachlichen Fähigkeiten als auch ihr außergewöhnliches Engagement haben in großem Umfang zum Gelingen des Prozesses beigetragen", so Braun weiter.
Auch Heinrich Meyer, Herausgeber der NRZ, äußert Freude über den Neuzugang. "Wir haben sie in den vergangenen eineinhalb Jahren als aufmerksame und kritische Beobachterin, aber auch als Kämpferin für die Redaktion kennengelernt und freuen uns, dass sie zukünftig unsere Interessen im Verlagsbereich vertreten und wahren wird", sagt er.
Constanze van Overdam ist seit 2009 in verschiedenen Bereichen und Funktionen für die WAZ Mediengruppe tätig, zuletzt als Leiterin Research & Development und Marketing. Vor ihrem Wechsel zur WAZ-Gruppe war die heute 41-Jährige für die Rheinisch Bergische Verlagsgesellschaft in Düsseldorf tätig.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige