Deutscher Comedypreis für Welke und Hill

Fernsehen Am Freitagabend wurden die Gewinner des diesjährigen Comedypreises öffentlich bekannt gegeben. RTL übertrug die Preisverleihung, die am Dienstag in Köln aufgezeichnet wurde. Als Preisträger freuen konnten sich in diesem Jahr unter anderem Oliver Welke als bester Komiker und Cindy aus Marzahn als beste Komikerin. Mit der "heute show" wurde Welke ein zweites Mal ausgezeichnet. Das Format gewann den Preis in der Kategorie beste Comedyshow.

Werbeanzeige

Die NDR-Serie "Tatortreiniger" wurde als beste Comedyserie gewählt, während das Format "Knallerfrauen" mit Martina Hill als beste Sketchcomedy ausgezeichnet wurde. Hill, vor allem aus "Switch reloaded" bekannt, erhielt zudem den Preis als beste Schauspielerin. Ihr männliches Gegenstück ist Bjarne Mädel, Darsteller bei "Tatortreiniger", der sich demnach ebenso doppelt freuen durfte. Den Ehrenpreis erhielt Gaby Köster, als bester Newcomer wurde David Werker ausgezeichnet
Nachfolgend alle Preisträger im Überblick:
Bester Schauspieler: Bjarne Mädel
Beste Schauspielerin: Martina Hill
Beste Komikerin: Cindy aus Marzahn
Bester Komiker: Oliver Welke
Beste Comedyshow: heute-show (ZDF)
Beste Comedyserie: Der Tatortreiniger (NDR)
Beste Sketchcomedy: Knallerfrauen (Sat.1)
Bestes Comedyevent: Elton vs. Simon – Die Live-Show (ProSieben)
Bestes TV-Soloprogramm: Olaf Schubert live! Meine Kämpfe (RTL)
Beste TV-Komödie: Stankowskis Millionen (ZDF)
Sonderpreis: Quatsch Comedy Club
Erfolgreichster Live-Act 2012: Bülent Ceylan
Erfolgreichste Kino-Komödie 2012: Türkisch für Anfänger
Bester Newcomer 2012: David Werker
Ehrenpreis: Gaby Köster

Mehr zum Thema

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige