Filmkritik.tv-Macher Franc Tausch tot

Publishing Er war für viele YouTuber das Fenster nach Hollywood, nun bestätigte seine Schwester, was viele Fans bereits befürchtet hatten: Franc Tausch ist gestorben. Der gebürtige Hamburger wurde 43 Jahre alt. Bekanntheit erreichte er vor allem durch seine Trailer-Vorschauen und Kurzkritiker zu kommenden Kinofilmen, die er auf seinem YouTube-Kanal "Filmkritik.tv" direkt aus Los Angeles präsentierte. Sein Channel hat fast 200.000 Abonnenten.

Werbeanzeige

"Viel zu früh und vollkommen unerwartet hat unser geliebter Bruder und Freund, sowie einmaliger Gastgeber  von FilmKritikTV – Franc Tausch – uns im August verlassen", heißt es in der entsprechenden Botschaft auf seiner Facebook-Fanpage, der mit "In Liebe, deine Sis" unterzeichnet ist und am Donnerstag "anlässlich seines heutigen Geburtstages" veröffentlicht wurde.
Viele Fans hatten zuvor bereits befürchtet, dass dem YouTube-Star, der auch als Moderator und Synchronsprecher gearbeitet hatte, etwas zugestoßen sein könnte. Da seit seinem letzten Video vom 27. Juli nichts mehr von 43-Jährigen zuhören war fragten wiederholt Fans, was los sei. Auf Facebook wurde sogar eine Gruppe mit dem Titel "Wo ist Franc Tausch?" eröffnet.
Hintergrund: Bereits im Frühjahr war der Filmkritiker für einige Zeit von der Bildfläche verschwunden, gab damals aber bekannt, dass er krank sei und sobald er wieder auf den Beinen sei, weiter machen würde – was er dann auch tat. 
Beliebt waren vor allem seine Kurzvorschauen auf kommende Kinofilme. Tausch präsentierte die Trailer zum Film und reicherte sie mit persönlich gesprochenen Botschaften an. Meist gab er vor dem Trailer einige einordnende Hintergrundinformationen und gab im Nachgang eine Bewertung ab. Zudem rief er seine Zuschauer um Dialog auf, fragte regelässig nach deren Meinung oder stellte Themen zur Diskussion.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige