Red Bull Stratos: Baumgartner springt aus Rekordhöhe

Fernsehen Mit Überschallgeschwindigkeit Richtung Erde: Der Österreicher Felix Baumgartner hat den Rekord für den höchsten Sprung und das Durchbrechen der Schallmauer mit Anzug und Helm gebrochen. Aus 39 Kilometern sprang der Extremsportler aus einer Kapsel, um wenige Minuten später in New Mexiko auf seinen Füßen zu landen.

Werbeanzeige

Geplant war eine Absprunghöhe von 36 Kilometern. Noch rund drei Kilometer höher stellte sich der 43-Jährige auf die Schwelle der Stratos-Kapsel, um dann zu erklären: "Es ist sehr, sehr hoch. Eine kleine Welt. Ich komme jetzt nach Hause."
Auch wenn er mit der Aktion zwei Weltrekorde aufstellte, hält der Amerikaner Joe Kittinger, Baumgartners Kontaktperson am Boden, weiterhin den Rekord für den längsten Fall. Aus noch ungeklärten Gründen öffnete Baumgartner früher als geplant den Fallschirm.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige