IVW-Top-50: eBay greift T-Online an

Publishing So knapp war der Vorsprung von T-Online auf eBay noch nie: Dank eines enormen Zuwachses von fast 25 Mio. Visits rückte die Aktionsplattform den zahlreichen Websites von T-Online im September gefährlich nah. 370,75 Mio. Besuche erreichte T-Online, 333,58 Mio. eBay. Ansonsten zeigt das IVW-Ranking in diesem Monat wieder saisonbedingte Auffälligkeiten: Bundesliga-Angebote gewannen wegen des Saisonstarts deutlich, Wetter- und Urlaubswebsites verloren wegen des Herbstbeginns.

Werbeanzeige

Seit dem Eintritt von eBay in die IVW im November 2010 lag das T-Online-Konglomerat, zu dem neben der eigentlichen T-Online-Website auch Websites wie Autoscout24 oder Immobilienscout24 gehören, immer vor der Auktionsplattform, der Vorsprung lag im Januar 2011 sogar bei über 130 Mio. Visits. Seitdem ist er aber deutlich zusammen geschrumpft, im Dezember 2011 auf den mit 40,7 Mio. Besuchern bisher geringsten Wert – und im September nun also auf den neuen Minusrekord von 37,2 Mio. Da eBay im Herbst und Winter traditionell stark ist, könnte sich die Entwicklung also in den kommenden Monaten weiter fortsetzen.

Mit dem Plus von fast 25 Mio. Visits ist eBay natürlich auch der größte Gewinner aller derzeit 1.162 IVW-geprüfter Angebote. Prozentual gesehen ging es für ein Angebot in der Top 25 noch deutlicher nach oben: Chip Online gewann 11,5% hinzu. eBay gewann 8,1%, Computerbild.de 7,1%. Das Plus der Springer-Site dürfte sich hier bei den beiden Haupt-Angebotsbestandteile in etwa die Waage halten: Der Blick auf die Page Impressions ergibt für Computerbild.de einen Zuwachs von 10,2%, für idealo.de einen von 9,9%. Direkt übertragbar auf die Visits sind diese Zahlen jedoch nicht.

Deutlich verloren hat auf den ersten 25 Plätzen vor allem wetter.com: Überraschend oder dramatisch ist diese Entwicklung allerdings nicht, sie ist alle Jahre wieder zu beobachten, wenn der Sommer zu Ende geht. Im Herbst schauen die Menschen nunmal nicht so gern auf das Wetter wie im Sommer. Ähnliche Entwicklungen gibt es übrigens auch weiter hinten bei WetterOnline (-24,7%), sowie direkt hinter wetter.com bei RTL.de. Dort wird die Wetter-Website wetter.de mitgezählt – und die verlor laut Angebotsbestandteil-Statistik 32,1% ihrer August-Page-Impressions. Visits-Zahlen gibt es hier nicht.

In der zweiten Hälfte des IVW-Angebots-Rankings finden sich neben WetterOnline zwei weitere saisonbedingte Verlierer: Transfermarkt.de büßte nach Ende der Transferperiode satte 32,2% ein, die populäre Urlaubs-Website holidaycheck verbucht ein Minus von 24,5%. Auch in diesem Segment gibt es weitere Verlierer abseits der Top 50: ab-in-den-urlaub.de gingen 20,5% der August-Visits abhanden, travel24.com 25,2%, Expedia 16,7% und dem TripAdvisor 13,8%.

Zulegen konnte auf den Rängen 26 bis 50 vor allem kicktipp.de – auch hier war der Start der Bundesliga-Saison der entscheidende Faktor für das extreme 118,6%-Plus. Immerhin 11,1% gewann yasni.de hinzu, 8,7% das vertikale Netzwerk business & more, allerdings wuchs es ausschließlich im Ausland, die Visits aus dem Inland waren gegenüber dem August sogar leicht rückläufig.

Vier der fünf größten Visits-Gewinner des Monats haben wir bereits genannt, ergänzt wird die Aufsteiger-Top-5 durch bundesliga.de, das sich um mehr als 5 Mio. Besuche bzw. 63,2% verbesserte.

In der Liste der fünf größten Verlierer finden sich neben wetter.com, Transfermarkt.de und WetterOnline noch die Spiele-Plattform Bigpoint.com, die ihre Rekordwerte aus dem August nicht halten konnte, sowie das US-Angebot Curse, das nur einen minimalen Bruchteil seiner Visits in Deutschland generiert.

Der Blick auf die neuen IVW-Mitglieder ist diesmal nur bedingt spannend: Hallo-Eltern.de reichen 420.195 Visits, um das Ranking anzuführen, insgesamt gibt es nur fünf Neulinge.

In der Vermarkter-Tabelle gibt es einen Plätzetausch auf den Rängen 3 und 4: Axel Springer ist wieder an SevenOne Media vorbei gezogen. In die Top 10 zurück gekehrt ist G+J Electronic Media Sales, das freeXmedia verdrängte, neben eBay ist G+J zudem der einzige Gewinner in der Top Ten.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige