Sat.1-Gold: Neuer Best-Ager-Sender startet 2013

Fernsehen Die TV-Gruppe ProSiebenSat.1 plant mit einem neuen Sender ein älteres Publikum anzusprechen. Der Free-TV-Sender soll ab Anfang 2013 empfangbar sein und Sat.1 Gold heißen. Jürgen Hörner, Deutschlandchef von ProSiebenSat.1, sagte dem Kress Report, man sei mittlerweile in der Planung "inhaltlich einen guten Schritt weiter".

Werbeanzeige

Der inhaltliche Schwerpunkt des neuen Kanals soll auf deutscher Fiktion liegen "weil das dem Markenkern von Sat.1 entspricht", so Hörner. Der Deutschlandchef weiter: "Damit können wir gleich zum Sendestart ein qualitativ hochwertiges Angebot machen."
Konzeptionell orientiere sich der neue Kanal "am Erfolgsmodell von sixx". Mit dem neuen TV-Auftritt fordert ProSiebenSat.1 aber vor allem die öffentlich-rechtlichen Sender zu einem klaren Konkurrenzkampf heraus. ARD, ZDF und die Dritten erreichen vor allem ältere Bevölkerungsgruppen. 

Mehr zum Thema

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige