Tomorrow Focus übernimmt Online-Reisebüro Ecotour.com

Publishing Die Tomorrow Focus AG übernimmt zum 1. September 55 Prozent der Anteile am französischen Online-Reisebüro ecotour.com. Der Kaufpreis wird zwischen 8,5 und 12 Millionen Euro liegen. Er beinhaltet die Lizenz der Tomorrow Focus Tochtergesellschaft HolidayCheck für ihre französische Plattform in Höhe von 4 Million Euro sowie eine Kapitaleinlage in die Gesellschaft. Ziel der Übernahme ist die Verbindung von Ecotour.com mit HolidayCheck Frankreich.

Werbeanzeige

Friedrich von Scanzoni, Managing Director von Holidaycheck International, sagt: "Mit dieser Akquisition gelingt uns ein entscheidender Schritt im wichtigen französischen Markt und zeigt wie entschlossen wir den internationalen Wettbewerb annehmen."
Guillaume Victor-Thomas, der das Unternehmen 2006 gegründet hat, sowie weitere Altinvestoren bleiben nach dem Kauf mit 45 Prozent beteiligt. Guillaume Victor-Thomas wird dem Unternehmen weiterhin als Präsident vorstehen. Daneben wird Matthias Papet, Country Manager von HolidayCheck Frankreich, als Geschäftsführer berufen.
Ecotour.com mit Sitz in Courbevoie in der Nähe von Paris ist ein lizensiertes Online-Reisebüro. Besonderes Interesse hat Tomorrow Focus an der Buchungstechnologie von Ecotour. Das Unternehmen hat diese extra entwickelt. Auch andere Anbieter der Branche nutzen die Buchungstechnologie. Künftig soll sie auch in die französische HolidayCheck-Plattform integriert werden.
Dadurch würde die Seite zu einem integrierten Bewertungs- und Buchungsportal analog zu HolidayCheck in der DACH-Region. Ecotour.com mit seinen 23 Mitarbeitern soll als eigenständiges Portal erhalten bleiben und im Gegenzug Hotelbewertungen von HolidayCheck Frankreich erhalten.
Stefan Winners, Geschäftsführer der Tomorrow Focus AG sieht in der Kombination der beiden Portale "eine ideale Kombination, um gemeinsam stärker zu wachsen." Auch Ecotour-Gründer Guillaume Victor-Thomas lobt den Zusammenschluss: "Der Zusammenschluss ist äußerst innovativ. Wir werden in unserem Kompetenzbereich Onlinemarketing schon sehr kurzfristig vom Know-how der Teams von HolidayCheck profitieren, vor allem beim SEO, der natürlichen Messlatte, die einen Dreh- und Angelpunkt des Geschäfts darstellt."
Der Zukauf von Ecotour.com ist nicht der seiner Art für die Tomorrow Focus AG, die vor kurzen ihre Halbjahresbilanz vorstellte. In diesem Jahr hat das Unternehmen sich bereits sowohl die Mehrheit am niederländischen Online-Reisebüro Tjingo als auch an der Webassets B.V. gesichert, die in den Benelux-Ländern Hotelbewertungsportalen und Wetterportalen betreibt.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige