Springer-Mann Christian Garrels wird ADAC-Sprecher

Marketing Christian Garrels, seit viereinhalb Jahren Springer-Kommunikator, wechselt nach München zum ADAC. Eine entsprechende Meldung von Horizont bestätigte Garrels gegenüber MEEDIA. Welche Position er dort bekleidet, lässt Garrels noch offen - in München heißt es allerdings, Garrels trete die Nachfolge von Dieter Wirsich als PR-Chef an.

Werbeanzeige

Garrels ist seit dem 1. Januar gemeinsam mit Tobias Fröhlich Leiter der Externen Kommunikation der Axel Springer AG und stellvertretender Unternehmenspressesprecher. Die Leiterin der Springer-Unternehmenskommunikation ist Edda Fels. 

Obwohl Garrels dem Titel nach "nur" das Unternehmen wechselt, ist sein Wechsel zum Deutschen Automobil-Club, der etwa 20 Millionen Mitglieder hat, ein Aufstieg. Der PR-Chef des ADAC berichtet an Michael Ramstetter, den Chef der Öffentlichkeitsarbeit bei den Automobilisten. Ramstetter ist zugleich Chefredakteur der ADAC Motorwelt – die zu den meistgelesenen Zeitschriften der Republik überhaupt gehört. Dieter Wirsich geht laut Horizont in den Ruhestand.

Für Garrels heißt es dann, sich von Auflagen und Klickraten auf PS und Benzinpreise zu konzentrieren.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige