Lonely Planet Traveller startet in Deutschland

Publishing Neues Reisemagazin: Ende 2012 will die Hamburger Life! Magazin GmbH die englische Zeitschrift Lonely Planet Traveller an die deutschen Kioske bringen. Das UK-Magazin ist ein Spin-off der gleichnamigen Reiseführer-Reihe und gilt in England als das am schnellsten wachsende Reisemagazin. Die Gesamtauflage liegt bei 60.000 und die Abo-Zahlen bei 38.000 Exemplaren. In Deutschland verlegt der Life! Magazin-Verlag bereits den britischen Lizenztitel Food and Travel.

Werbeanzeige

"Das Magazin Lonely Planet Traveller ergänzt die international erfolgreichen Reiseführer, die Lonely Planet Guides, auf eine hervorragende Weise, und profitiert von dem riesigen weltweiten Lonely Planet-Netzwerk an Korrespondenten, Buchautoren und Reisejournalisten. Das ist einmalig. Wir freuen uns auf diese neue Herausforderung“, sagt Anne Coppenrath, Chefredakteurin der kommenden deutschsprachigen Ausgabe.
Tatsächlich ist die Marke weltweit sehr bekannt. Zudem gilt die Online-Community als eine der ersten Web-Anlaufstellen in Sachen in Sachen Reise und Abenteuer.

Die deutsche Ausgabe ist nicht der erste Lizenz, die der UK-Verlag BBC Worldwide Magazines verkauft. Seit dem Start im Januar 2009 kamen bereits eigene Produkte unter anderen in Brasilien, Frankreich und China dazu.
Hierzulande soll Lonely Planet Traveller erst einmal alle zwei Monate erscheinen und der Heftumfang 132 Seiten umfassen. Der Verkaufspreis steht noch nicht fest.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige