IVW: Focus & Wiwo top, Superillu Flop

Publishing Die bereits im MEEDIA-Cover-Check gewürdigte Focus-Ausgabe "Muskeln garantieren ihre Gesundheit" hat nun auch den Kiosk-Check gewonnen. Mit 180.256 Einzelverkäufen landete das Heft 58,8% über dem 12-Monats-Durchschnitt des Focus und sogar 70,5% über dem 3-Monats-Durchschnitt. Ebenfalls weit über den Normalwerten blieb in der aktuellen IVW-Heftauflagen-Woche die Wiwo, auf den letzten Plätzen des Kiosk-Checks finden sich hingegen die Bravo und die Superillu.

Werbeanzeige

Geholfen hat dem Focus wie schon im Cover-Check berichtet nicht nur das Gesundheits-Titel-Thema, sondern auch die passende DVD-Beilage ("Muskel-Training für Männer und Frauen"). Die 180.256 Einzelverkäufe sind der zweitbeste Wert des bisherigen Jahres. Auf Platz 2 des Kiosk-Checks folgt die Frauenzeitschrift Lea, der ebenfalls eine Beilage zu Top-Verkäufen verhalf. Ein Teil der Auflage wurde nämlich mit einer CD "Louge Musik" angeboten. Folge: Lea 25/2012 landete 26,8% über den Durchschnittswerten der vergangenen drei bzw. zwölf Monate.

Ohne Beilage landete die Wirtschaftswoche deutlich über dem Normalniveau: Der Titel "Der Notfallplan für ihr Geld" interessierte offenbar ein deutlich größeres Publikum als die Wiwos der vergangenen Wochen. Eine andere Woche, die Woche der Frau, punktete mit Helene Fischer ("Erwischt auf Mallorca!"), Heim und Welt auf Platz 5 mit "Charlene und Albert von Monaco: Wie lange halten sie das noch aus?".

Auf dem letzten Platz des Kiosk-Checks findet sich diesmal die Superillu. Die Titelgeschichte "Anna Loos und das Schicksal der DDR-Heimkinder" bescherte dem Burda-Blatt nur 184.058 Einzelverkäufe – fast 16% weniger als normalerweise. Direkt dahinter folgt ein alter Bekannter: Die Bravo, die fast in jeder Woche einen Platz unter den 20 größten Kiosk-Flops ergattert. 219.369 Einzelverkäufe sind hier der drittschwächste Wert seit Start der IVW-Heftauflagenmessung Mitte der 1990er-Jahre. Zum Vergleich: Heft 25/2011 verkaufte sich ein Jahr zuvor noch 313.675 mal – also fast 100.000 mal mehr.

Ebenfalls weit unten dabei: die Sport Bild ("Real & Lahm: Mourinho macht Ernst") und der Montags-Kicker ("Jetzt zittert Holland"). Die Donnerstags-Ausgabe verkaufte sich nach dem Holland-EM-Spiel dann deutlich besser: Sie belegt mit "Super-Mario Gomez / Deutschland – Holland 2:1" Platz 6 in der Top 20.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige