Burda stellt Chief Scientist ein

Publishing Burda Media will den Know-How-Transfer zwischen Wissenschaft und Unternehmen stärken und stellt deshalb Jean-Paul Schmetz als neuen Chief Scientist ein. In dieser Funktion soll der 43-Jährige künftig hochqualifizierte Entwickler, Programmierer und Computer-Engineers finden und fördern.

Werbeanzeige

„Wir wollen künftig den Top-Talenten unter den Programmierern und Entwicklern auch am Standort Deutschland eine Heimat bieten“, sagt Paul-Bernhard Kallen, Vorstandsvorsitzender Hubert Burda Media. „Wir haben noch zu wenige dieser Talente, doch sie sind unabdingbar für unsere Zukunft. Erstklassige technische Köpfe sind uns genauso wichtig wie erstklassige Journalisten und Manager.“

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige