Meinestadt.de macht Jobsuche mobil

Wie finde ich gute Stellenangebote in meiner Umgebung? Dieser Frage ist das Team von meinestadt.de nachgegangen. Herausgekommen ist eine Job-App für iPhone und Android-Geräte. Der Nutzer hat mit der kostenlosen Anwendung Zugriff auf den Online-Stellenmarkts von meinestadt.de mit 320.000 Inseraten. Der Standort wird auf dem Gerät mittels GPS ermittelt und die passenden Job-Angebote auf einer Karte angezeigt. Spezielle Werbemöglichkeiten für Arbeitgeber sind in Planung.

Werbeanzeige

Neben der geobasierten Ansicht können Sie Jobs auch nach Stichworten und Berufsfeldern durchsuchen. Passende Inserate lassen sich als Favoriten abspeichern, per E-Mail verschicken und weiterempfehlen. Gut gemacht: Um den Service zu nutzen, müssen Sie sich nicht registrieren.

"Die Entwicklung einer mobilen Anwendung war für uns ein konsequenter Schritt. Die Jobsuche auf dem Handy stellt eine wichtige Ergänzung dar. Zudem liegen die mobile und lokale Internetnutzung eng beisammen", sagt Werner Wiersbinski, Unternehmensbereichsleiter Stellenmarkt von meinestadt.de. "Die Vorteile von Mobile als zusätzlichem Recruiting-Kanal haben viele bereits mit unserem erfolgreichen mobilen Ausbildungsfinder für Lehrstellensuchende erfahren."

Für Arbeitgeber, die eine Stellenanzeige auf meinestadt.de inseriert haben, entstehen offenbar keine Zusatzkosten für die erhöhte Reichweite. Wie das Unternehmen bekanntgab, soll die App stetig ausgebaut werden. So soll die Anwendung in Kürze über zusätzliche Werbemöglichkeiten für Arbeitgeber verfügen, die sich damit prominenter platzierne können, etwa als “Tipp der Woche” in den Ergebnisliste oder mit dem Firmenlogo direkt auf der Startseite der App.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige