Social-TV: die Top-Sendungen bei Facebook

Fernsehen Der Begriff "Social-TV" ist in aller Munde. Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter werden immer mehr zum neuen Lagerfeuer, an dem man sich live über die Lieblingsserie, die Castingshow oder den "Tatort" unterhält. Kein Wunder also, dass die Sender selbst aktiv werden, um die Diskussionen zu lenken und Fans an sich und die eigenen Sendungen zu binden. Zusammen mit Goldmedia wird MEEDIA ab sofort erklären, welche Sendungen und Sender besonders erfolgreich bei Facebook & Co. sind.

Werbeanzeige

Mehr als 15 Mio. Fans haben die deutschen Fernsehsendungen inzwischen schon bei Facebook – eine eindrucksvolle Zahl. Wie die Facebook-Medien-Charts zeigen, die MEEDIA vor Kurzem zum ersten Mal veröffentlicht hat, sind die RTL-II-Soap "Berlin – Tag & Nacht", sowie die ProSieben-Formate "Galileo" und "TV total" derzeit die populärsten bei Facebook. Auch "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" hat inzwischen die Mio.-Fans-Marke durchbrochen.

Für eine Analyse, welche der Sendungen besonders erfolgreich in den sozialen Netzwerken sind, hat Goldmedia eine Bestandsaufnahme durchgeführt. Ergebnis: Erst ca. 45% der deutschen TV-Sendungen haben eine offizielle Facebook-Seite, hier ist also noch Luft nach oben. Besonders aktiv und erfolgreich sind die oben erwähnten Sender ProSieben, RTL II und RTL, sie erreichen mit ihren offiziellen Sendungs-Seiten kumuliert jeweils klar mehr als 2 Mio. Facebook-Nutzer.

Spannender als die schiere Masse der Fans – eine Zahl, bei der niemand weiß, wie viele Karteileichen darunter sind – ist allerdings der Blick auf die aktiven Nutzer. Wie viele Leute diskutieren also aktiv über ihre Lieblings-Sendungen oder interagieren mit den jeweiligen Facebook-Seiten. Genau hier setzt Goldmedia mit dem Social-TV-Monitor an, dessen Zahlen ab der kommenden Woche jeweils am Dienstag exklusiv bei MEEDIA veröffentlicht und analysiert werden. Untersucht wird, wie viele Leute pro Woche neu als Fan einer Sendungs-Seite hinzu gekommen sind, wie viele ein Posting kommentiert oder geliket haben. In den kommenden Wochen sollen auch Zahlen aus Twitter in die Wertung einfließen.

In der vergangenen Woche heißt auch im Social-TV-Monitor der klare Gewinner "Berlin – Tag & Nacht": 348.720 aktive Nutzer wurden gezählt. Auf Platz 2 folgt "Germany’s next Topmodel". Nach Gesamt-Fans findet sich die ProSieben-Casting-Soap zwar nichtmal in der Top Ten, doch das Staffel-Finale hat hier für eine außergewöhnliche Aktivität gesorgt: Mit einem Wert von 70.049 liegen die Topmodels" weit vor "GZSZ", "Galileo" und der "Sportschau", die die Ränge 3 bis 5 der Woche belegen.

Spannend wird es nun u.a., wie sehr die Aktivitätszahlen durch die Fußball-EM beeinflusst werden. Am kommenden Dienstag werden wir es wissen: MEEDIA berichtet dann zum ersten Mal ausführlich über die Zahlen des aktuellen Social-TV-Monitors.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige