Mario Basler bloggt für Netto

Publishing In der Bild lästert Ex-Nationalspieler Mario Basler regelmäßig über Bundesliga-Clubs und ihre Spieler. Für den Discounter Netto wechselt der 43-Jährige jetzt das Medium: Während der Fußball-Europameisterschaft schildert Basler für den Unternehmensblog seine Eindrücke rund um das Sportereignis.

Werbeanzeige

Da ist dem Lebensmitteldiscounter wirklich ein Coup gelungen: Mit Mario Basler hat das Edeka-Tochterunternehmen immerhin einen Europameister von 1996 ins Blog-Team holen könne. In seinem ersten Post macht der ehemalige Profi des FC Bayern gleich das, was man von ihm erwartet: launig über Fußball erzählen.
Für Männer hat er gleich einen guten Ratschlag parat: „ Lasst Euch bloß nicht von Eurer Frau reinreden, denn das Einkaufszentrum steht auch nach der EM noch! Aber eine Europameisterschaft, die gibt’s nur alle vier Jahre.“
Neben Basler hat sich Netto weitere prominente Unterstützung geholt. Im Blog-Team dabei sind auch Starkoch Christian Henze und die Buchautorin Franca Mangiameli. Deren Blog-Einträge werden sich wohl eher mit den Themen Ernährung und Rezepttipps befassen.
Netto-Geschäftsführer Franz Pröls erklärt: „ Mit dem neuen Unternehmensblog baut Netto seine Kundenansprache weiter aus und sucht den aktiven Dialog mit den Verbrauchern.“

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige