Cleven übernimmt Märkische Allgemeine

Publishing Nach dem Kauf kommt der Umbau: Ende des Jahres kaufte die Mediengruppe Madsack der FAZ die Märkischen Allgemeinen Zeitung ab. Jetzt besetzten die Hannoveraner die Schlüsselpositionen bei ihrer neuen brandenburgischen Tochter mit eigenen Führungskräften neu. So löst Thoralf Cleven Klaus Rost als neuen Chefredakteur ab. Zudem wurden Claas Schmedtje und Adrian Schimpf zu neuen Geschäftsführung der Märkischen Verlags- und Druck-Gesellschaft ernannt. Ihr Vorgänger Peter Asmussen verlässt das Unternehmen.

Werbeanzeige

Der 36-jähirge Schmedtje war bislang Geschäftsführer der Madsack-Verlage in Ost-Niedersachsen. Dort kümmerte er sich um die Wolfsburger Allgemeine Zeitung, Peiner Allgemeine Zeitung, die Aller-Zeitung sowie mehrere Anzeigenblätter. Schimpf übernimmt den Posten nur übergangsweise, bis die Integration der Neuerwerbung in den Verlag abgschossen ist. Seinen Job als Personalleiter der Mediengruppe behält er. Anders sieht es beim 45-jährigen Cleven aus. Der neue Chefredakteur gibt seinen bisherigen Job als Leiter des Berliner Redaktionsbüros von Madsack auf. Sein Vorgänger bleibt bei der MAZ, berät allerdings weiterhin die größte Regionalzeitung Brandenburgs. „Claas Schmedtje ist ein ausgewiesener Verlagsprofi, der viel Kreativität und Gestaltungskraft mitbringt. Thoralf Cleven hat in den letzten Monaten die Entwicklung unseres Hauptstadtbüros maßgeblich vorangetrieben und zuvor als stellvertretender Chefredakteur der Ostseezeitung sein gutes Gespür für Präsentation und Gewichtung von lokalen und regionalen Inhalten bewiesen“, kommentiert Thomas Düffert, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Mediengruppe Madsack. „Beide werden in enger Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in Brandenburg bei der MVD neue Impulse setzen und das Gesamtunternehmen weiter voranbringen.“
Im vierten Quartal 2011 verkaufte die MAZ durchschnittlich 136.749 Exemplare. Damit ist die Märkische Allgemeine Zeitung mit ihren 15 Lokalausgaben die größte Abonnement-Zeitung Brandenburgs.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige