Bauer: Jurko übernimmt das neue

Publishing Seit Anfang des Jahres leitete Dittmar Jurko bereits kommissarisch Bauers Premium-Yellow das neue. Jetzt ernennt ihn der Hamburg Verlag auch ganz offiziell zum Chefredakteur der Illustrierten. Der 36-Jährige folgt auf Jörg Mandt, der als Leiter die neue Verlagssparte Bauer Entertainment aufbauen soll. Jurkos Job als stellvertretender Chefredakteur übernimmt Denise Diekmann. Wichtigste Aufgabe des neuen Blattmachers wird es sein, die Auflage des Heftes weiter zu stabilisieren.

Werbeanzeige

Im vierten Quartal 2012 lag der Gesamtverkauf des Yellows bei 173.329 Exemplaren. Im Vergleich zum bedeutet dies nur ein moderates Minus von vier Prozent. Innerhalb der vergangenen fünf Jahre fuhr der Titel allerdings Verluste von genau 30 Prozent ein.

Jurko wechselte 2006 von der Nachrichtenredaktion der Bild zur Neuen Post, wo er als Reporter im Ressort Show/Aktuelles anfing. Nach weiteren Stationen als Chefreporter und Ressortleiter dort, wechselte er 2009 als stellvertretender Chefredakteur zu das neue.

"Mit Ditmar Jurko und Denise Diekmann setzen wir auf zwei erfahrene Kollegen aus unserem Hause, die bereits langjährige Expertise im Bereich People-Journalismus und in unserer Redaktion gesammelt haben", kommentiert Ingo Klinge, Geschäftsführer Bauer Premium GmbH. "Gemeinsam mit der Redaktion werden sie die Marke das neue weiter stärken und neue Impulse einbringen."

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige