Robert Sandmann wechselt zu Vision Media

Der Verleger Christian Medweth hat Robert Sandmann zum 9. April zum neuen Geschäftsführer und Herausgeber von Vision Media und des Madame Verlags ernannt. Der 49-Jährige übernimmt die Verantwortung für die Luxus- und Lifestyle-Titel von Vision Media.

Anzeige

Bislang war Sandmann als Geschäftsführer von Axel Springer France tätig. Damit übernimmt er die Gesamtverantwortung für die Titel Jolie, Mädchen, Popcorn, Inside und die Madame Verlag-Titel Madame und L’Officiel Hommes sowie deren Online-Auftritte.

In dieser Funktion ist Sandmann zudem Member of the Board der zu den beiden Verlagen gehörenden Dachmarke Media Group Medweth und als Beauftragter des Verlegers Medweth tätig, wie Vision Media in einer Mitteilung erklärt.

"Mit Robert Sandmann haben wir einen sehr erfahrenen Verlagsmann für die Geschäftsführung gefunden, worüber ich mich sehr freue", erklärt Medweth. "Insbesondere seine hervorragende Expertise im Segment der Frauen- und Lifestyle-Zeitschriften war ausschlaggebend für meine Entscheidung, ihm die Verantwortung zur umfassenden Weiterentwicklung des Verlags zu übertragen."

Von seiner Kompetenz hätte er sich bereits 2004 überzeugen können, als er als Gesellschaftervertreter von Axel Springer mit dem OZVerlag das Joint-Venture Family Media gegründet hatte. Herr Sandmann würde als Sprecher der
Geschäftsführung mit neuen Akzenten und Ideen die nach eigenen Angaben erfolgreichen Luxus- und Lifestyle-Marken weiter stärken und ausbauen – sowohl im Print- als auch im Digitalsegment.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige