Google will Suche umbauen

Publishing Das sind möglicherweise keine guten Nachrichten für GuteFrage.net und andere Frage- und Antwort-Communitys. Laut einem Bericht der New York Times arbeitet Google an einem Update, das die Suche grundlegend verändern könnte. Schon bald will die US-Company innerhalb der Trefferliste erste Antworten selbstständig geben, anstatt einfach nur – wie bisher – Linklisten auszuliefern.

Werbeanzeige

Sucht ein Nutzer beispielsweise nach einem bestimmten Berg, würde Google von sich aus gewisse Basis-Informationen wie Höhe und weitere geographische Informationen liefern.  Dieser semantische Ansatz soll die Bedeutung von Suchanfragen besser verstehen als die aktuelle Technik. Google hat dazu in den vergangenen Jahren Daten zu Menschen, Plätzen und Dingen gesammelt, die jetzt zunehmend in die Suche einfließen sollen.
Ziel soll sein, dass Google tatsächlich schon bald Antworten auf konkrete Fragen liefern kann.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige