Neue G+J-Titelgruppen: Agenda und Life

Publishing Die Neuordnung der Verlagsgruppen-Strukturen bei Gruner + Jahr hat jetzt auch Namen: Ab sofort heißen die wichtigsten publzistischen Säulen des Medienhauses AGENDA sowie G+J Life. Erstere verantwortet Thomas Lindner als Verlagsgeschäftsführer. Sie umfasst die Titelgruppen stern, Geo, art, Eltern, P.M., Wunderwelt Wissen sowie den Münchner Verlag G+J Entertainment Media. Die Life-Welt untersteht Julia Jäkel und erstreckt sich auf mehr als zwanzig Medienmarken.

Werbeanzeige

Zum "Reich" Julia Jäkels zählen die Brigitte-Markenfamilie, Premium-Weeklies wie Gala oder Grazia, zahlreiche Living-Marken wie etwa Schöner Wohnen, Living at home und Häuser, Food-Marken wie Essen & Trinken, Beef, Jamie und Chefkoch.de, der Online-Coaching-Anbieter XX-WELL, die Markenfamilie National Geographic Deutschland, 11 Freunde und die Corporate Editors GmbH. Der Clou: Das griffige Wort LIFE steht nicht etwa nur für sich, sondern setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Kernbegriffe L.iving, I.nspiration, F.ashion und E.xclusive zusammen.
Julia Jäkel, Verlagsgeschäftsführerin LIFE erläutert: "LIFE steht für die schönen, spannenden und bewegenden Themen, die unser Leben ausmachen. Unsere Gruppe definiert sich über Inhalte, die sich in ganz verschiedenen Formen ausdrücken: Diese reichen von traditionellen Medien-Klassikern über neue und junge Marken bis hin zu reichweitenstarken Digital-Angeboten oder Corporate Publishing-Produkten. LIFE ist ein Medienportfolio, in dem sich die Marken gegenseitig anregen und stärken."
AGENDA war ursprünglich unter dem Begriff News angedacht, doch offenbar befand man das als zu simpel und flüchtig. Thomas Lindner, Verlagsgeschäftsführer dieser Verlagsgruppe zum neuen Namen: "Auf die Agenda setzen Menschen das, was für sie aktuell, wichtig und wissenswert ist. Die Medien unserer Verlagsgruppe haben die Fähigkeit, gesellschaftlich relevante Themen zu identifizieren, entscheidende Perspektiven zur Meinungsbildung zu entwickeln und in die Öffentlichkeit zu tragen. Der Name AGENDA steht für die Kernkompetenz der gesamten Verlagsgruppe und schafft damit eine sehr gute Basis , um im Markt aufzutreten und erfolgreich zu agieren."
Der Vorstand von Gruner + Jahr hatte die Neuordnung im Zuge des Wechsels von Volker Breid als Geschäftsführer zur Stuttgarter Motorpresse mit Wirkung zum 1. Februar 2012 verfügt.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige