s:hz kooperiert für Landgang mit Landfrauen-Verband

Publishing Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag hat laut Medienkolumnnist Kai-Hinrich Renner eine ungewöhnliche Kooperation mit dem Landfrauen-Verband abgeschlossen, dessen Pressesprecherin Anke Pipke auch die Chefredakteurin von Landgang ist.

Werbeanzeige

Wie Renner in seiner Kolumne im Hamburger Abendblatt berichtet, besuchte Redakteure anderer s:hz-Blätter Sitzungen der Frauen, auf denen das Magazin vorgestellt wurde, um sie mit unter anderem mit einem Exemplar in der Hand zu fotografieren.

Ferner würden die rund 36.000 Mitglieder verbilligte Abonnements bekommen. Ein interessanter Ansatz bei einem Magazin, das mit einer Auflage von 38.000 Exemplaren und zu einem Copy-Preis von 2,90 an den Kiosk kommt. Die erste Ausgabe von Landgang erscheint am 6. März.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige