Anna von Garmissen

Journalist-Chefredakteurin Anna von Garmissen betrachtet auf vocer.org, die aktuelle Lage des Medienjournalismus in Deutschland

Anzeige

Nicht nur die Causa Wulff zeigt es, auch die mangelnde Aufarbeitung der medialen Rolle bei Ereignissen wie Fukushima, der Erschießung von Osama bin Laden, dem Rücktritt und Comeback-Versuch von Karl-Theodor zu Guttenberg: Der deutsche Medienjournalismus krankt an seiner eigenen Oberflächlichkeit

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige