Doris Schröder-Köpf will in den Landtag

Publishing Die Ehefrau von Altbundeskanzler Gerhard Schröder plant selbst aktiv in die Politik gehen. Doris Schröder-Köpf möchte 2013 für die Sozialdemokraten in Niedersachsen kandidieren. Zuvor muss sich die 48-Jährige aber noch im parteiinternen Duell profilieren.

Werbeanzeige

Die frühere Politik-Journalistin, ehemals für de Focus tätig, will in die Politik. 2013 werde sie bei der Landtagswahl in Niedersachen antreten, berichtet die Süddeutsche Zeitung. Die SPD möchte mit dem prominenten Zugang die Macht in Niedersachsen wiedererlangen. Zur Zeit stellt die CDU die Regierung.
Um in das Team der Landes-SPD zu gelangen, muss Schröder-Köpf zunächst die Partei-Kollegin Sigrid Leuschner in einer internen Stichwahl schlagen. Beide Kandidatinnen haben schon mit den Vorstellungen in den Ortsverbänden begonnen. Eine Entscheidung ist frühestens im März zu erwarten.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige