NDR setzt „Edel & Starck“ ab

Ein kurzes Vergnügen: Der NDR setzt nach nur vier Wochen die Serie "Edel & Starck" ab. Wie das Hamburger Abendblatt schreibt, sollen die Wiederholungen der einstigen Sat.1-Produktion einen "indiskutablen" Marktanteil von drei Prozent erzielt haben.

Anzeige

"Unser Ziel ist es, unseren Zuschauerinnen und Zuschauern attraktive Programmangebote zu machen", hatte NDR-Intendant Lutz Marmor zum Start der Serie verkündet. Leider wussten die Zuschauer dies Engagement wohl nicht zu schätzen.
Nach den Feiertagen will der NDR am 9. Januar auf dem Sendeplatz am Montag eine Folge der "Heimatgeschichten" wiederholen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige