Eltern.de relauncht Community-Bereich

Optimierung in der Usability und Navigation: Auf Eltern.de wurde der Community-Bereich überarbeitet. Neben neuen Rubriken gibt es nun ein neues Layout und eine verbesserte Navigation.

Anzeige

"Als Community Management sind wir gleichzeitig ganz persönlich und unter unseren echten Namen in den Foren präsent. Wir suchen den Dialog und lassen die User ganz nah an uns heran. Mit dieser Kombination aus Anonymität der User und persönlicher Präsenz unsererseits haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht“, sagt Tine Putz, die seit zwölf Jahren als verantwortliche Community Managerin bei Eltern.de tätig ist. 
Erst gestern war bekannt geworden, dass Gruner + Jahr mit Urbia.de die größte Eltern-Plattform im deutschen Web kauft. Eingegliedert wird die Community in die Eltern-Verlagsgruppe in München. G+J hofft, dass sich die beiden Portale "in ihrer Positionierung optimal ergänzen".
Eltern.de holte im November 2011 laut IVW 2.796.462 Visits und 36.632.195 Page Impressions (PI). Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Plus von neun Prozent bei den Visits und einem Minus von 13 Prozent bei den PI.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige