G+J übernimmt Eltern-Portal Urbia.de

Gruner + Jahr investiert ins redaktionelle Internet: Vier Jahre nach dem Kauf von Chefkoch.de nehmen die Hamburger wieder Geld in die Hand, um eine Webseite zu kaufen. Für einen bislang nicht bekannten Betrag erwirbt G+J mit Urbia.de die größte Eltern-Plattform im deutschen Web. Eingegliedert wird die Community in die Eltern-Verlagsgruppe in München. G+J hofft, dass sich die beiden Portale "in ihrer Positionierung optimal ergänzen".

Anzeige

Tatsächlich passen die beiden Dienste gut zueinander. Wie der Name des Gruner + Jahr-Angebotes verrät, spricht es fast ausschließlich Menschen an, die bereits Eltern sind. Urbia dagegen konzentriert sich auf Schwangere und Menschen mit Kinderwunsch. In dieser spitzen Zielgruppe erreichten die Kölner im November 5,43 Millionen Visits. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 13 Prozent. Eltern.de kam dagegen lediglich auf 2,79 Millionen Visits. Aber auch die G+J-Plattform konnte in den vergangen zwölf Monaten um neun Prozent wachsen.

Urbia.de ist Spezialist für Schwangere und Menschen mit Kinderwunsch

„Mit der Akquisition von Urbia macht G+J einen wichtigen strategischen Schritt im rasant wachsenden Markt der digitalen Angebote im Elternsegment", erklärte Volker Breid, der Verlagsgeschäftsführer für Frauen/Familie/People beim Hamburger Verlag.

Ein wichtiger Grund für den Kauf von Urbia ist offenbar die Aussicht, durch die Neuerwerbung die eigenen Werbeeinnahmen steigern zu können. „Urbia.de ist das reichweitenstärkste Elternportal in Deutschland. Für G+J bedeutet der Einstieg deshalb einen deutlichen Ausbau der Vermarktungsposition im Segment Eltern und Familie", kommentiert der Gruner + Jahr-Vorstandsvorsitzende Bernd Buchholz.

Für die Mitarbeiter der Schwangeren-Plattform soll sich erst einmal nichts ändern. So bleibt die Web-Company an ihrem Standort im Köln, obwohl nun die G+J-Dependance in München mit ihrem Verlagsleiter Ulrich Sommer zuständig ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige