Sat.1 überträgt den SuperBowl

Der SuperBowl, das Endspiel der US-Football-Liga (NFL), ist der größte Sporteinzelevent im globalen TV-Business. In den vergangenen Jahren übertrug immer die ARD das Finale. Das wird sich jetzt ändern. Denn nach Informationen der Sport Bild hat sich Sat.1 für drei Jahre die Übertragungsrechte für den Saisonhöhepunkt der nordamerikanischen Profi-Liga gesichert.

Anzeige

Bislang schaffte es das Endspiel hierzulande nicht zu einem ähnlichen Mega-Event zu werden wie in anderen Ländern. Das liegt zum einen an der Zeitverschiebung und zum anderen an der geringen Popularität der Sportart. Das Finale läuft in Deutschland immer erst ab 24.00 Uhr.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige