Landesmedienanstalten wählten neuen Vorsitzenden

Die Gremienvorsitzenden der Landesmedienanstalten haben in Stuttgart Winfried Engel zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Der 64-Jährige folgt in dieser Funktion am 1. Januar auf Hartmut Richter, den Vorsitzenden des Medienrates der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK).

Anzeige

Winfried Engel ist Vorsitzender der Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen). Diesem Gremium gehört er seit 1989 an, seit 1995 als dessen Vorsitzender. Der Rundfunkbeauftragte der Diözese Fulda ist als Autor kirchlicher Hörfunksendungen auch selbst publizistisch tätig. Darüber hinaus war er etliche Jahre Prüfer bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft e. V. (FSK). Winfried Engel amtierte bereits zwischen 2003 und 2005 als Vorsitzender der GVK.
Hartmut Richter war seit 2008 GVK-Vorsitzender. Seit 2007 ist er Vorsitzender des Medienrates der LFK, dem er seit 1986 angehört. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Ende 2010 war der 66-Jährige Hauptgeschäftsführer des Handwerkstages Baden-Württemberg. Dr. Richter hatte sich in der GVK nicht zur Wiederwahl gestellt.
Neue stellvertretende GVK-Vorsitzende wird Ortrud Wendt (41), die seit 2002 Mitglied und seit 2008 Vorsitzende der Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige