N24 scheitert mit Bewerbung für Sat.1-Sendeplätze

Bereits im Ansatz gescheitert: Der Nachrichtensender N24 bewarb sich um die Sendeplätze für unabhängige Dritte bei Sat.1. Seit Jahren befüllen Alexander Kluge mit seiner Produktionsgesellschaft DCTP und News and Pictures von Josef Buchheit diese speziellen Programmfenster. Nach Informationen des Hamburger Abendblattes scheiterte die Bewerbung jedoch nun bereits an der ersten Hürde.

Anzeige

Denn die zuständige Landeszentrale für Medien- und Kommunikation (LMK) von Rheinland-Pfalz lehnte bereits die Bewerbung als unzulässig ab. Begründung: N24 beliefere Sat.1 bereits mit Nachrichten und sei deshalb nicht unabhängig. N24-Geschäftsführer Torsten Rossmann hält – laut Abendblatt – die Begründung für „ein starkes Stück“.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige