Axel Springer Media Impact startet Kompetenzzentren

Um seine Expertise für die wichtigsten werbungtreibenden Branchen zu stärken, baut Axel Springer Media Impact sogenannte Kompetenzzentren auf.

Anzeige

Diese sollen sich nach Verlagsangaben um die wichtigsten branchentypischen Themen im Bereich Sales und Marketing kümmern und damit das bestehende Vermarktungsgeschäft unterstützen. Ziel ist es laut Hausmitteilung, noch kundenorientiertere Kommunikationslösungen für die jeweiligen Marktsegmente zu bieten.

"Unsere neuen Kompetenzzentren bündeln die langjährige Erfahrung und das umfangreiche Wissen unserer Vermarktungsspezialisten und können damit jede Branche durch besondere Angebotspakete gezielt ansprechen. Auf diesem Weg wollen wir die Leistung gegenüber unseren Kunden verbessern und eine höhere Marktausschöpfung erreichen", erklärt Peter Würtenberger, Chief Marketing Officer bei Axel Springer.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige