Robert Bosch wirft bei Groupon hin

Überraschender Job-Wechsel: Wenige Tage nach dem erfolgreichen Börsenstart von Groupon und ein halbes Jahr nach seinen Wechsel von Springer zum Gutscheinportal wechselt dessen Senior Vice President Business Development, Robert Bosch, nun zu Google. Bei der US-Web-Company heuert der 39-jährige Vermarktungsspezialist als Agency Director an. Im Gegensatz zu anders lautenden Gerüchten kümmert sich Bosch nicht um den frisch gekauften Gutschein-Rivalen Dailydeal.

Anzeige

Er berichet an Lars Lehne, den Country Director Agency. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe als Agency Director bei Google. Agenturen spielen eine Schlüsselrolle in der Werbung und sind wichtige Partner für Google", sagte der 39-Jährige. "Zusammen mit ihnen gibt es noch vielfältige weitere Möglichkeiten zu erschließen, mit denen Werbetreibende das Internet für die Erweiterung ihres Geschäftserfolg nutzen können".

Robert Bosch war rund zehn Jahre bei der Axel Springer AG in verschiedenen zentralen Funktionen im Bereich Online und Vermarktung tätig. Bis Ende 2010 verantwortete der 39-Jährige als Managing Director Sales den gesamten Sales-Bereich der zentralen Vermarktungsorganisation der Axel Springer AG. Davor war er am Aufbau der Portale Welt Online und Bild.de beteiligt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige