Anzeige

Berger-de León verlässt MyHammer

Wechsel in der Vorstandsetage: Michael Jurisch und Thomas Bruns sind in den Vorstand der My-Hammer AG sowie in den Vorstand der MyHammer Holding AG berufen worden. Ihr Vorgänger, Markus Berger-de León, verlässt die Auktionsplattform nach knapp vier Jahren.

Anzeige

In der Pressemitteilung heißt es: "Die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden Markus Berger-de León wird auf Grund unterschiedlicher Auffassungen über die Weiterentwicklung des Unternehmens nicht fortgesetzt. Ungeachtet dieser Entscheidung bringt Dr. Jochen Gutbrod, Vorsitzender des Aufsichtsrates der My-Hammer AG und ihrer Muttergesellschaft MyHammer Holding AG, große Anerkennung für die Arbeit von Berger-de León zum Ausdruck: ‚Wir möchten Herrn Berger-de León ausdrücklich für seinen Einsatz und die von ihm erbrachten Leistungen und Erfolge für unser Unternehmen danken.’"
Bruns wird als Chief Financial Officerv von MyHammer agieren. Der 43-Jährige trat zum 10. Februar 2011 in das Unternehmen ein und leitet seitdem die Bereiche Finanzen, Controlling und Business Intelligence, die er auch als Vorstand verantworten wird. Er bringt über 15 Jahre Finanz- und Führungserfahrung bei mehreren Bertelsmann-Software- und E-Commerce-Töchtern mit. Jurisch ist seit dem 1. Juli 2008 bei MyHammer und war zuletzt als Director Vertrieb, CRM und Kundenservice tätig, diese Bereiche wird er auch weiterhin betreuen. Zuvor war der 43-Jährige in zahlreichen Führungspositionen verschiedener internationaler Unternehmen tätig, darunter als Bereichsleiter Beschwerde-Management bei Arcor, als Director Customer Service der Jamba! GmbH sowie Leiter Business Customer Service bei O2 Germany.

Die Aufgaben der beiden neuen Vorstände beinhalten die Vereinfachung des Produkts und den Aufbau professioneller Vertriebsstrukturen. Zudem sollen sie sich auf qualifizierte Handwerker und Dienstleiter fokussieren.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige