Anzeige

Streik: Süddeutsche ohne Regionalausgabe

Die Süddeutsche Zeitung wurde am heutigen Freitag ohne ihre Regionalausgabe ausgeliefert. Grund: Die Mitarbeiter im Druckzentrum des Süddeutschen Verlages in München-Steinhausen haben unangekündigt nach dem Druck des Mantelteils ihre Arbeit niedergelegt. Daraufhin stellte die SZ den München- und Bayern-Teil als PDF zum Download bereit.

Anzeige

Mit ihrem Streik bekunden die Münchner Drucker ihre Solidarität mit den streikenden Kollegen beim "Schwarzwälder Boten" in Oberndorf. Die Münchner "demonstrierten" nach eigenen Angaben "damit nicht nur ihre Verbundenheit mit den streikenden Kollegen beim Schwarzwälder Boten in Oberndorf, sondern sie forderten die Konzernspitze der SWMH dazu auf, dafür Sorge zu tragen, dass beim Schwarzwälder Boten endlich Verhandlungen eingeleitet werden".

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige