Berliner Kurier druckt Riesen-Gegendarstellung

Die Leser des Berliner Kuriers werden sich am heutigen Donnerstag gewundert haben. Denn anstatt eines normalen Titelblattes wurde die aktuelle Ausgabe von einer großen Gegendarstellung dominiert. Darin lässt Claudia Pechstein ihre angeblichen Verbindungen zu den Hell’s Angels klarstellen.

Anzeige

Konkret geht es um die Titelstory, die die Headline "Pechi und der Rocker-Sumpf" trug. Darin soll der Eindruck erweckt worden sein, dass die Sportlerin Geschäftsbeziehungen zu zwei Personen unterhalten habe, obwohl sie gewusst habe, dass diese Mitglieder bei den Hells Angels waren. Das war Pechstein allerdings – laut Gegendarstellung – "nicht bekannt". Erwirkt hatte die Gegendarstellung der Pechstein-Anwalt Helge Reich am 2. August.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige