WiWo zieht vor den Europäischen Gerichtshof

Die wohl letzte Runde im schon fast endlosen Streit zwischen der Wirtschaftswoche und Ron Sommer. Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, will das Business-Magazin nun vor den Europäischen Gerichtshof ziehen. Es geht um eine Fotomontage vom 14. September 2000.

Anzeige

Damals saß auf dem Cover der  Wirtschaftswoche der damalige Telekom-Chef Sommer auf einen bröckeligen T. Sommer ging gegen das Titelbild vor, weil die Redaktion für das Foto den Kopf des Managers auf den Körper einer anderen Person montiert hatte. Nach mehreren Instanzen gab das Oberlandesgericht Hamburg dem Ex-CEO Recht.
Jetzt bleibt der Wirtschaftswoche nur noch der Gang nach Straßburg. Nach Meinung der Düsseldorfer ist der Hamburger Richterspruch ein Eingriff in die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige