Eßbach wird Redaktionsleiter von „Zapp“

Der NDR strukturiert um und gliedert sein Medienmagazin "Zapp" an die Abteilung Innenpolitik an, das Satiremagazin "Extra3" wird dem Chef vom Dienst der Hauptabteilung Zeitgeschehen zugeteilt. Auch für Steffen Eßbach, der zuvor Abteilungsleiter beider Sendungen war, folgt damit eine Veränderung: Wie das Hamburger Abendblatt schreibt, wird Eßbach Redaktionsleiter von "Zapp".

Anzeige

Zuvor hatte diese Position Julia Stein inne, die sich derzeit im Mutterschutz befindet. Ob Stein zum NDR zurückkehrt, ist nicht bekannt.

Eßbach ist Nachfolger von Kuno Haberbusch, der die Abteilung "Zapp"/"Extra3" im Sommer 2009 verlassen hatte.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige