Bigpoint kooperiert mit TF1

Der französische TV-Sender TF1 erweitert das Online-Spieleportal seiner Mediengruppe. In einem eigens geschaffenen Spielechannel für Multiplayer-Games sind ab sofort zehn Titel des Hamburger Onlinespielentwicklers Bigpoint eingebunden.

Anzeige

Im neuen Multiplayer-Bereich können User sowohl Casual Games wie die Bauernhof-Simulation Farmerama als auch Core Games wie das Weltraumabenteuer DarkOrbit spielen. Alle Spiele sind kostenlos und basieren auf dem Geschäftsmodell "Free2Play": Um schnelle Spielfortschritte zu machen, können User bei Bedarf virtuelle Güter mit realem Geld innerhalb des Spiels kaufen. Der Portallaunch wird von einer TV-Kampagne innerhalb Frankreichs begleitet, in der die Titel Farmerama und Seafight beworben werden.
"TF1 ist Frankreichs größter Unterhaltungssender und damit ein besonders attraktiver Kooperationspartner für Bigpoint", so Nils Holger Henning, CCO bei  Bigpoint. "Wir freuen uns mithilfe dieser Zusammenarbeit unsere Spiele einer großen, onlineaffinen Zielgruppe in einem unserer stärksten Märkte zur Verfügung stellen zu können."
Claude Charpin, stellvertretender Direktor für Neue Medien bei eTF1: "Wir freuen uns über diese Kooperation mit Bigpoint. Sie ermöglicht es uns, das breite Spieleangebot von TF1.fr zu erweitern und durch ein Spektrum an Free-to-play-Spielen zu ergänzen. Die Kooperation verhilft uns dazu, unsere Spieler durch ein breiteres Angebot zu binden und neue Zielgruppen zu gewinnen."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige