Econa vermarktet das GIGA-Netzwerk

Publishing Econa bündelt seine Technik- und Entertainment-Websites androidnews.de, benm.at, freeload.de, giga.de, macnews.de und winload.de unter einer neuen Dachmarke: dem “GIGA-Netzwerk". Erst im März hatte der Berliner Web-Investor die Ein-Mann-Redaktion von Rupert Murdochs Spielenetzwerk IGN.com übernommen. Jetzt sollen die Angebote zu den Themenwelten Technik, Lifestyle und Entertainment mit einer addierten Reichweite von 10 Millionen Visits pro Monat nun gemeinsam vermarktet werden.

Werbeanzeige

Wer in diesen Tagen Macnews.de (Mac, OS X), Androidnews.de (Android), winload.de’>freeload.de (kostenlose Musikdownloads), die österreichische Webseite benm.at’>giga.de (Games, Technik und Entertainment) besucht hat, dem dürfte die neue Top-Leiste aufgefallen sein. Darauf weisen die Seiten auf das GIGA Netzwerk hin. Dort heißt es: “Eine insgesamt 30-köpfige Redaktion berichtet für dich täglich aus spannenden Themenwelten, wie zum Beispiel PC, MAC, iPhone & iPad, Android, Games und Film & Musik. Ob News und Magazinartikel oder Podcasts und Videos: Deine GIGA Redaktion ist für dich am Puls der Zeit – persönlich, authentisch, kompetent und interaktiv!”

Neu ist nicht die Kooperation, sondern die Vermarktung. Das neue GIGA-Netzwerk erreicht nach eigenen Angaben knapp 10 Millionen Visits von “technik- und entertainmentbegeisterten Menschen” pro Monat. Neben redaktionellen Inhalten soll vor allem die Community das GIGA-Netzwerk attraktiv für Werbekunden machen. Immerhin ist die Giga-Community mit 1,5 Millionen registrierten Usern eine der größten und aktivsten Gaming- und Lifestyle-Plattformen im Netz.

„Das GIGA-Netzwerk ist eines der reichweitenstärksten Informationsangebote für Technik- und Entertainmentbegeisterte im deutschsprachigen Raum“, erklärt Econa-CEO Thomas Jahn. „Damit bieten wir ein attraktives Umfeld, über das die unterschiedlichen Ziel- und Interessengruppen effektiv erreicht werden können, und das wir für unsere Leser und Kunden weiter ausbauen werden.“ Hinter dem Netzwerk steht die 1999 gegründete Econa Internet AG mit Sitz in Berlin.

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Abendzeitung München titelt vor Neustart: “Morgen geht’s endlich los”

Standort-Kompromiss: Funke-Programmies bleiben in Hamburg und München

“The Intercept”: Omidyar holt Gawker-Chef John Cook als Chefredakteur

Kommentare