tagesschau.de jetzt Nr. 3 der News-Branche

Ohne dass es die Öffentlichkeit bemerkt hat, gibt es eine neue Nummer 3 der deutschen Online-Nachrichtenbranche. Nicht zuletzt wegen grandioser Zahlen im Japan-Drama-Monat März hat tagesschau.de dauerhaft Welt Online, sueddeutsche.de und Focus Online überholt. Nur Bild.de und Spiegel Online haben noch mehr Visits als das ARD-Nachrichtenangebot, vor einem Jahr lag es noch auf Platz 6. Im Juni verzeichnete tagesschau.de 35,1 Mio. Besuche - mehr als die drei Konkurrenten.

Anzeige

Die IVW weist die Zahlen der öffentlich-rechtlichen Websites bekanntermaßen nicht aus, sondern nur die der werberelevanten Mitglieder. Dennoch werden die Zahlen mit dem identischen technischen Verfahren gemessen – u.a. mit den bekannten IVW-Pixeln. Die ARD veröffentlicht ihre Zahlen regelmäßig im Internet – und genau dort lässt sich nachvollziehen, wie tagesschau.de an der Konkurrenz vorbei gezogen ist.

Noch im September 2010 fand sich die ARD-Website mit 24,6 Mio. Visits auf Rang 6 hinter Bild.de (146,9 Mio.), Spiegel Online (122,7), Welt Online (29,1), sueddeutsche.de (27,7) und Focus Online (25,2). Doch tagesschau.de wuchs überdurchschnittlich stark und überholte im Oktober Focus Online, im Dezember sueddeutsche.de und im Februar auch Welt Online.

Gigantische Rekorde hat tagesschau.de dann im März mit der Berichterstattung zu den dramatischen Vorkommnissen in Japan erreicht. 60,2 Mio. Visits verzeichnete das Angebot und hatte damit einen Vorsprung von fast 15 Mio. Besuchen auf das viertplatzierte Welt Online. Nie haben andere News-Websites außer Bild.de und Spiegel Online so viele Visits in einem Monat erreicht.

Natürlich konnte tagesschau.de – wie auch alle anderen Kontrahenten – die starken März-Zahlen nicht halten, doch den dritten Platz in der Nachrichten-Branche hat man seitdem nicht wieder abgegeben. Im Juni erreichte man 35,1 Mio. Visits – Welt Online kam auf 34,3 Mio., sueddeutsche.de auf 32,0 Mio. und Focus Online auf 30,4 Mio.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige