Twitter erhält 800 Millionen Dollar frisches Kapital

Ein russischer Investor steigt bei Twitter ein. Branchenberichten zufolge soll der Mikrobloggingdienst die Hälfte davon als Bareinlage erhalten. Die restlichen 400 Millionen Dollar fließen in Form von Anteilen an frühere Investoren und Mitarbeiter.

Anzeige

Es könnte sich um den russischen Investor Digital Sky Technologies (DST) handeln, der auch Anteile an Facebook hält. DST war schon in der vergangenen Finanzierungsrunde an Twitter interessiert, musste sich aber geschlagen geben. Der Risikokapitalgeber Kleiner Perkins Caufield & Byers hatte damals gemeinsam mit anderen Finanziers 200 Millionen Dollar bereitgestellt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige